Wir nutzen Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen in unseren Datenschutzrichtlinien.
Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Menü
Wir stellen ein!
  1. Start
  2. Aktuelles
  3. Schneiden & Vergießen
Aktuelles Schneiden & Vergießen

Schneiden & Vergießen

Die Voraussetzung für dauerhafte und verkehrssichere Straßen sind sorgfältig hergestellte Fugen. Die Nadler Straßentechnik GmbH ist seit über 20 Jahren als Komplettanbieter im Bereich Fugenmassen sowie Fugenvergusstechnik am Markt. Angefangen bei der Fugenvorbereitung sowie Fugentrocknung, über kleine und große Fugenvergusskocher, bis hin zum patentierten Abstreugranulat GranuGrip für eine erhöhte Griffigkeit – Nadler bietet Produkte für den kompletten Prozess der Fugensanierung.


1. Fugen herstellen
Zur Fugenherstellung nach Asphaltarbeiten eignet sich ein Fugenschneider oder schon während der Verdichtungsarbeiten ein Fugeneindrückrad. Nadler bietet hier den Fugenschneider mit Absaugung RFF-A sowie das Fugeneindrückrad der Firma Richard Rupprecht GmbH an. Die leistungsstarke Rissfräse mit Absaugung vermeidet anfallenden Schneidstaub und die weitere Bearbeitung kann direkt im Anschluss erfolgen. Speziell für die Herstellung von Anschlussfugen an Schrammborden auf Brücken und an Stellwänden in Fahrsilos hat Nadler das hochtemperaturbeständige Fugenabstellband auf den Markt gebracht. Es kann nach dem Asphalteinbau problem- und rückstandslos entfernt werden.


2. Fugen vorbereiten
Um die Fuge für die Vergussarbeiten vorzubereiten, sollte zur Staubbindung ein Voranstrich verwendet werden bzw. mit einer Heißluftlanze die Fuge gereinigt werden. Nadler vertreibt Heissluftlanzen in verschiedenen Ausführungen, die für optimale Einbaubedingungen sorgen. Bei der Reinigung und Vorbereitung helfen die Geräte der KOMP-Baureihe (KOMP Mini und KOMP SL), die Heissluftlanze und Kompressor in einem Gerät vereinen und für beste Ausblasergebnisse sorgen. Die Kombination von kraftvollen Luftverdichtern mit der Rupprecht-Heißluftlanze macht den Einsatz eines sperrigen Baustellenkompressors überflüssig.


3. Vergussarbeit
Für die Vergussarbeiten benötigt man eine Heißvergussmasse, hier sollte man auf die Qualität achten. Die Nadler Fugenvergussmasse eignet sich zum Vergießen von Fugen in Asphalt und Beton. Die Heißvergussmasse zeichnet sich durch hervorragende Verarbeitungseigenschaften und einen dauerelastischen Fugenschluss aus. Besonders hohe Hafteigenschaften ermöglichen, dass die Masse auch im Gefälle standhaft bleibt. Die spezielle Rezeptur mit einer enorm niedrigen Dichte sorgt für eine maximale Ergiebigkeit beim Fugenverguss. Man schafft also mehr Meter pro Kilogramm Fugenvergussmasse.


Um beim Vergussvorgang Zeit zu sparen, empfehlen sich Kombikocher (30 und 50 Liter).  Die Kombikocher vereinen Aufschmelz- und Vergussvorgang in einem Gerät. Sie sorgen dafür, dass sich die Masse nicht entmischt oder überhitzt. Weiterhin werden Vergusskocher bis 230 Liter von der Firma Richard Rupprecht zur schnellen und materialschonenden Aufschmelzung angeboten. Für Profi-Vergießer gibt es auf den Kunden zugeschnittene Großkocher.


4. Griffigkeitsherstellung
Zum Abschluss sorgt das Abstreumaterial GranuGrip von Nadler oder ein bituminierter Edelsplit für eine griffige Fuge und dauerhaft raue Oberfläche. Das innovative, hoch abriebfeste Kunststoffgranulat GranuGrip verschmilzt mit der Vergussmasse und sinkt aufgrund des geringen Gewichtes nicht ein. So kann möglichen Unfällen durch Rutschgefahr vorgebeugt werden. 


Egal ob Sie das Thema Fugenverguss neu beginnen oder Ihre gewohnten Systeme auf den Prüfstand stellen wollen, Nadler Straßentechnik unterstützt Sie dabei. Eine der größten Stärken von Nadler ist, dass nicht nur ein Produkt verkauft wird, sondern Lösungen. Die Kunden haben Zugriff auf ein ganzes System, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Nadler hat immer frische Ware am Lager verfügbar und liefert bereits ab einem Gebinde. Lieferungen erhalten Kunden innerhalb von 24 Stunden. Gerätschaften können zur Generalüberholung eingeschickt werden.


Außerdem können praxisorientierte Schulungen zum Thema ordnungsgemäße Ausführung von Fugen in Asphaltflächen bei der Nadler Akademie gebucht werden. Hier werden sämtliche Grundlagen in der Theorie erörtert und deren Umsetzung in der Praxis trainiert.


Weitere Informationen

Kontakt

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr

Nächster Messetermin
IFAT - Messe München
Halle C3 | Stand 229 | ERGELIT
07.09.2020 - 11.09.2020
Nadler Straßentechnik GmbH
Fraunhoferstraße 3
85301 Schweitenkirchen
Telefon
08444 - 92400 - 0
Fax
08444 - 92400 - 40
E-Mail
info@strassentechnik.de
Nadler + Söffker GmbH
Steinfeldstraße 5 (IGZ, Haus 2)
39179 Barleben
Telefon
039206 - 52373
Fax
039206 - 52374
E-Mail
info@strassentechnik.de