Wir verwenden neben technisch notwendigen Cookies auch solche, die für statistische und Marketing Zwecke verwendet werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Mehr Informationen zu den eingesetzten Cookies und Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Menü
Wir stellen ein!
  1. Start
  2. Code of conduct NADLER
Start Code of conduct NADLER

Gemeinsam Verantwortung übernehmen –
Unser "Code of conduct" bei NADLER


#Download als PDF#

Vorwort

Liebe Nadlers,

was wir vor mehr als 20 Jahren begonnen haben, ist heute zu einem etablierten, hochspezialisierten Unternehmen für Straßenbau und -unterhalt mit internationalem Ruf und über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gewachsen.

Unsere Kunden und Lieferanten vertrauen uns. Als verlässlicher Partner überzeugen wir durch unsere Zuverlässigkeit, innovativen Produkte und fachliche Kompetenz. Darauf dürfen wir stolz sein. Wir können und wollen uns aber nicht auf dem Erreichten ausruhen. Wir wollen uns auch weiterhin das Vertrauen unserer Kunden, Geschäftspartner und der Gesellschaft sichern. Dieses Vertrauen müssen wir uns nicht nur erhalten, wir müssen es uns jeden Tag aufs Neue verdienen, denn Vertrauen ist keine Selbstverständlichkeit.

Dies tun wir, indem wir gemeinsam Verantwortung übernehmen. Integres und ethisch korrektes Verhalten sehen wir als generationenübergreifendes Familienunternehmen als eine tragende Säule unserer täglichen Arbeit. Eines ist daher klar: eine verantwortungsvolle und auf nachhaltigen Unternehmenserfolg ausgelegte Geschäftsführung ist für uns eine Selbstverständlichkeit und von herausragender Bedeutung. Unverantwortliches Handeln kann für uns alle einen erheblichen Schaden verursachen. Aus diesem Grund müssen wir geltende Regeln und Gesetze einhalten und darüber hinaus jederzeit nach höchsten geschäftlichen und ethischen Standards handeln. Verantwortung, Integrität und Legalität sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Danach handeln wir aus Überzeugung. Jeden Tag.

Wir blicken dankbar zurück auf die vergangenen Jahre. Lasst uns weiterhin gemeinsam dazu beitragen, die Nadler Gruppe in eine nachhaltige und erfolgreiche Zukunft zu führen. Unsere Verantwortung von heute ist das Vertrauen von Morgen.

Schweitenkirchen, April 2021

Euer

Thomas Nadler & Matthias Geißler
Geschäftsleitung
Nadler Straßentechnik GmbH

Präambel

Dieser Verhaltenskodex beinhaltet die wesentlichen Grundsätze und Regeln für unser Handeln. Er skizziert unser Leitbild und stellt unseren Anspruch an uns und an unsere Geschäftspartner dar. Der Verhaltenskodex gibt Orientierung im Alltag und in kritischen Situationen. Er hilft dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Dieser Verhaltenskodex gilt für alle Mitarbeiter[1], Führungskräfte und die Geschäftsleitung von Nadler gleichermaßen. Alle Mitarbeiter werden sich mit dem Verhaltenskodex vertraut machen, diesen kennen und nach seinen Grundsätzen und Werten handeln. Von seinen Führungskräften erwartet Nadler, dass sie ihrer Vorbildfunktion durch ihr jederzeit integres Verhalten gerecht werden und die Ziele und Werte dieses Verhaltenskodex uneingeschränkt unterstützen. Unsere Führungskräfte wissen: Nur, weil ein Geschäft finanziell attraktiv und gerade noch so rechtlich zulässig ist, heißt das nicht, dass wir diesem Geschäft auch nachgehen.

Auch von unseren Geschäftspartnern erwarten wir, dass sie unseren Verhaltenskodex kennen und danach handeln.

Wer unsere Grundsätze und Werte nicht teilt, kann weder Mitarbeiter noch Geschäftspartner von Nadler sein.

Lokale Gesetze und Vorschriften, die jeweils strengere Regelungen als die bei Nadler geltenden Richtlinien aufweisen, gehen diesem Verhaltenskodex vor und sind bindend.

[1] In diesem Kodex wird allein aus Gründen der sprachlichen Vereinfachung für natürliche Personen lediglich die männliche Form verwendet. Inhaltlich sind stets Personen aller geschlechtlichen Identitäten gemeint.

1. WIR ZUSAMMEN AUF AUGENHÖHE. Unser Verhalten gegenüber Kollegen und Mitarbeitern

Wir begegnen uns auf Augenhöhe mit Wertschätzung und gegenseitigem Respekt. Ehrlichkeit, Vertrauen und Toleranz prägen unser Miteinander. Wir wachsen als Team und halten zusammen wie eine Familie – Es geht nicht ohne einander.

1.1 Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Als Familienunternehmen ist Nadler bestrebt, die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben seiner Mitarbeiter zu ermöglichen. Um diesem Vorsatz gerecht zu werden, schafft Nadler Rahmenbedingungen für ein familienfreundliches Arbeiten, welche die Mitarbeiter in ihrer individuellen Lebenssituation unterstützen, ihr Bestes zu geben und leistungsfähig zu bleiben.

1.2 Sicherheit und Gesundheit

Die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz haben bei Nadler hohe Priorität. Nadler schafft ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld unter Achtung der geltenden Gesetze und Vorschriften zum Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Jeder Mitarbeiter ist für die Sicherheit in seinem Arbeitsumfeld verantwortlich und hält sich an die gesetzlichen Vorschriften und internen Vorgaben zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Insbesondere Führungskräfte sind verpflichtet, ihre Mitarbeiter zur Wahrnehmung ihrer Verantwortung zu unterweisen und zu unterstützen.

1.3 Gleichbehandlung und Nichtdiskriminierung

Wir tolerieren keine Diskriminierung aufgrund von Hautfarbe, Geschlecht, Alter, Staatsangehörigkeit, sozialer und ethnischer Herkunft, Schwangerschaft, Behinderung, sexueller Identität, Religion oder Weltanschauung.

Wir fördern eine Kultur der Vielfalt und Toleranz, der Chancengleichheit und der gegenseitigen Achtung, frei von jeder Form der Belästigung und Diskriminierung.

Jegliche Form der Diskriminierung, Belästigung oder Mobbing widerspricht unserem Selbstverständnis und hat bei Nadler keinen Platz.

1.4 Faire Arbeitsbedingungen

Faire und gerechte Arbeitsbedingungen sind die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Nadler erkennt das Recht aller Mitarbeiter auf eine angemessene Arbeitsvergütung an und befolgt die geltenden Arbeitsgesetze in seinen Unternehmen.

Bei Nadler stehen die einzelnen Mitarbeiter im Mittelpunkt. Sie werden nicht nur gefordert, sondern auch individuell gefördert. Wir legen großen Wert auf geschulte und kompetente Mitarbeiter. Mitarbeiter sind das größte Kapital des Unternehmens. Investitionen in ihre Fortbildung und berufliche Weiterentwicklung sind uns wichtig.

Mit der Nadler Akademie (www.nadler-akademie.de) bieten wir unseren Mitarbeitern ein umfangreiches Schulungsprogramm an. Darüber hinaus bildet Nadler zudem in verschiedensten Bereichen aus.

1.5 Umgang mit Betriebsvermögen

Wir gehen schonend und sorgfältig mit dem Betriebsvermögen von Nadler um und schützen es vor Verlust, Diebstahl oder Missbrauch. Betriebsvermögen umfasst alle materiellen und immateriellen Vermögenswerte und Ressourcen des Unternehmens, einschließlich Computer, IT-Systeme und geistiges Eigentum von Nadler.

Betriebsvermögen verwenden wir ausschließlich für Unternehmenszwecke und nicht für persönliche Zwecke, sofern es nicht ausdrücklich erlaubt wurde.

2. MIT SICHERHEIT. Unser Verhalten gegenüber Geschäftspartnern und Dritten

Wir handeln stets fair und verantwortungsvoll im Einklang mit den geltenden Gesetzen – Ehrlich. Integer. Ethisch korrekt. Bei allen geschäftlichen Entscheidungen sind wir als Unternehmen und jeder Einzelne von uns verantwortlich, die geltenden Gesetze und Regeln, in deren Rahmen wir handeln, zu beachten und einzuhalten. Kein noch so lukratives Geschäft rechtfertigt einen Gesetzesverstoß.

2.1 Fairer und freier Wettbewerb

Wir bekennen uns zu den Grundsätzen eines fairen und freien Wettbewerbs. Nadler erwartet von seinen Mitarbeitern, die geltenden Bestimmungen des Kartell- und Wettbewerbsgesetze einzuhalten und verbietet jegliche Verhaltensweisen, die das Ziel verfolgen oder bewirken, den fairen und freien Wettbewerb zu verhindern, einzuschränken oder zu verfälschen.

Wir treffen keine unzulässigen Absprachen über wirtschaftlich sensible Fragen, wie Preise, Geschäftsbedingungen oder Marktaufteilung, sondern vertrauen im Umgang mit Geschäftspartnern, Wettbewerbern und Kunden ausschließlich auf unsere Zuverlässigkeit, Innovationsfähigkeit und die Qualität unserer Produkte.

2.2 Korruptionsbekämpfung

Wir legen großen Wert auf langfristige Beziehungen zu unseren Geschäftspartnern, geprägt von Ehrlichkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Korruption zerstört Vertrauen, verhindert Fortschritt und Innovation, schadet dem Wettbewerb und schädigt die Gesellschaft. Korruption ist strafbar und kann schwerwiegende rechtliche Konsequenzen, wie hohe Geldbußen und Reputationsschäden für Nadler, aber auch Geld- und Gefängnisstrafen für betroffene Mitarbeiter nach sich ziehen.

Wir tolerieren keinerlei Bestechung oder Korruption. Wir verlassen uns auf unsere eigene Innovationskraft. Wir vergeben oder versprechen nichts von Wert, um uns einen unangemessen geschäftlichen Vorteil zu verschaffen, und erteilen jedem Versuch, eine geschäftliche Entscheidung unlauter zu beeinflussen, eine klare Absage. Allen Mitarbeitern ist im geschäftlichen Verkehr das direkte sowie indirekte Fordern, Annehmen, Anbieten oder Gewähren von Vorteilen verboten, wenn dadurch Handlungen oder Entscheidungen zugunsten von Geschäftsabschlüssen in unzulässiger Weise beeinflusst werden sollen oder auch nur ein derartiger Eindruck entstehen könnte.

Zuwendungen sind nur zulässig, wenn sie in Übereinstimmung mit internen Richtlinien gewährt oder angenommen werden. Das bedeutet, dass Zuwendungen sowohl angemessen als auch transparent sein müssen und weder den Anschein von Unredlichkeit noch Zweifel an unserer Integrität aufkommen lassen.

Im Umgang mit Amtsträgern wahren wir besondere Vorsicht. Zum Schutz der staatlichen Integrität und des gesellschaftlichen Vertrauens in die Redlichkeit ihrer Amtsausübung gelten für sie besonders strenge Regeln. Wir sorgen uns im geschäftlichen Verkehr mit Amtsträgern jederzeit um ein integres und transparentes Verhalten.

2.3 Vermeidung von Interessenkonflikten

Nadler erwartet von seinen Mitarbeiter Loyalität und Ehrlichkeit. Entscheidungen treffen wir objektiv auf Grundlage sachlicher Erwägungen und im Interesse des Unternehmens. Wir achten darauf, dass die persönlichen Interessen nicht mit den Interessen des Unternehmens in Konflikt geraten.

Ein Interessenkonflikt besteht, wenn persönliche und eigene finanzielle Interessen mit den Interessen von Nadler oder eines Geschäftspartners kollidieren. Interessenkonflikte können in vielen Situationen entstehen, z.B. wenn Mitarbeiter persönliche oder geschäftliche Beziehungen zu Kunden, Wettbewerbern oder anderen Geschäftspartnern unterhalten oder Nebentätigkeiten außerhalb des Unternehmens ausüben.

Bei Nadler gehen wir mit Interessenkonflikten transparent um, indem wir sie offenlegen und zusammen mit der jeweiligen Führungskraft geeignete Maßnahmen ergreifen, um den Interessenkonflikt zu lösen.

2.4 Buchführung und Rechnungslegung

Alle geschäftlichen Transaktionen von Nadler werden durch gesetzeskonforme Buchführung und Dokumentation transparent, korrekt und wahrheitsgemäß belegt. Dies gilt insbesondere für die Einhaltung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung und Rechnungslegung. Falsche und irreführende Einträge in unsere Geschäftsbücher sind strengstens untersagt.

2.5 Geldwäschebekämpfung

Nadler kommt seiner gesetzlichen Verpflichtung zur Geldwäschebekämpfung nach und beteiligt sich nicht an Geldwäscheaktivitäten.

Alle Mitarbeiter sind aufgefordert, ungewöhnliche finanzielle Transaktionen, insbesondere solche, die mit Bargeld abgewickelt werden sollen und einen Geldwäscheverdacht begründen können, im Zweifel zu melden.

2.6 Exportkontrolle

Wir befolgen die geltenden außenwirtschaftlichen Bestimmungen und achten auf die Einhaltung aller Regelungen und Vorschriften für den Import und Export von Waren, Produkten, Dienstleistungen und Informationen, einschließlich geltender Sanktionen und Wirtschaftsembargos.

2.7 Steuern und Zölle

Bei unseren Geschäften achten wir auf die Einhaltung der geltenden nationalen und internationalen Steuer- und Zollvorschriften.

Maßnahmen oder Absichten, die zu rechtswidrigen oder unethischen Steuervorteilen für das Unternehmen, seinen Mitarbeitern oder Kunden führen, sind verboten.

2.8 Schutz von vertraulichen Informationen

Wir schützen unternehmensinterne Informationen, Daten und Geschäftsgeheimnisse, um ihre Vertraulichkeit und Integrität angemessen zu sichern. Der verantwortungsvolle Umgang mit unternehmensinternen Informationen hat bei Nadler hohe Priorität, denn sie gehören zu unseren wichtigsten Vermögenswerten und sind die Grundlage unseres geschäftlichen Erfolgs.

In gleichem Maße achten wir die Geschäftsgeheimnisse unserer Kunden, Geschäftspartner und Wettbewerber.

2.9 Datenschutz

Wir respektieren und schützen die personenbezogenen Daten und die Privatsphäre jedes Einzelnen.

Personenbezogene Daten von Mitarbeitern, ehemaligen Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Kunden und anderen Betroffenen dürfen nur unter den Voraussetzungen der geltenden Datenschutzgesetze gesammelt, erhoben, verarbeitet, genutzt und gespeichert werden.

3. IMMER WEITER. Unser Anspruch an unsere Produkte

Wir bringen verarbeitungsfreundliche und praxisnahe Produkte für dauerhafte Lösungen auf den Markt. Die Qualität unserer Produkte steht für uns an vorderster Stelle. Wir pflegen einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess und entwickeln unsere Produkte immer weiter.

3.1 Produktsicherheit

Aus unserer gesellschaftlichen Verantwortung resultiert unsere Verpflichtung, für die Sicherheit und Rechtskonformität unserer Produkte und Dienstleistungen Sorge zu tragen. Es ist nicht nur eine gesetzliche Verpflichtung, sondern auch unser Anspruch, hochwertige Produkte herzustellen und zu liefern, welche die gesetzlichen und behördlichen Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Unsere Produkte orientieren sich am jeweiligen Stand von Wissenschaft und Technik und werden im Einklang mit den geltenden Gesetzen zur Produktsicherheit oder anwendbaren Normen entwickelt. Unsere Produkte im Markt beobachten wir sorgfältig.

3.2 Geistiges Eigentum Dritter

Nadler respektiert und erkennt das geistige Eigentum von Geschäftspartnern, Wettbewerbern und Dritten an und ist gleichzeitig bestrebt, die immateriellen Rechte an eigenen Arbeitsprodukten zu schützen.

Unter geistiges Eigentum fallen sowohl gewerbliche Schutzrechte, wie Patente, Marken und eingetragenes Design, als auch urheberrechtlich geschützte Werke Dritter (zum Beispiel Software, Ton- und Bildrechte).

4. VOLLER EINSATZ. Unser Verhalten gegenüber der Gesellschaft

Wir übernehmen gesellschaftliche und soziale Verantwortung, die bei uns vor Ort anfängt. Als Unternehmen erzielen wir nicht nur einen wirtschaftlichen Mehrwert für unsere Kunden. Wir schaffen einen Mehrwert für die Gesellschaft.

4.1 Menschenrechte

Wir achten die international anerkannten Menschenrechte, unterstützen ihre Einhaltung, respektieren die Würde und die persönlichen Rechte jedes Einzelnen.

Jede Form der Zwangs- und Kinderarbeit lehnen wir strikt ab.

4.2 Umweltschutz

Wir bekennen uns zu einem nachhaltigen Umweltschutz. Bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen achten wir darauf, dass alle ökologischen Auswirkungen so gering wie möglich gehalten werden.

Unser Anspruch ist es, Produkte zu entwickeln, die besonders umweltverträglich sind. Um diesen Anspruch zu erfüllen, versuchen wir, soweit es möglich ist, auf lösemittelhaltige Produkte zu verzichten und recycelbare Verpackungen zu verwenden.

Alle Mitarbeiter tragen dabei Verantwortung, die natürlichen Ressourcen schonend zu behandeln und durch ihr persönliches Verhalten zum Schutz der Umwelt beizutragen. Bereits kleine Initiativen wie papierloses Arbeiten fördern wir nachdrücklich.

4.3 Spenden und gemeinnütziges Engagement

Als Familienunternehmen mit regionaler Prägung verstehen wir uns als aktives Mitglied der Gesellschaft. Wir engagieren uns mit Spenden und gemeinnützigem Engagement für soziale Projekte in den umliegenden Gemeinden und unterstützen damit örtliche Einrichtungen, Vereine, Schulen und Kindergärten.

Mit unseren Spenden verfolgen wir keine wirtschaftlichen Eigeninteressen. Spenden dürfen an keine Gegenleistung für Nadler geknüpft werden. Mit Spenden bedenken wir ausschließlich die als gemeinnützig anerkannten Einrichtungen. Wir leisten keine finanziellen Zuwendungen an politische Parteien im In- und Ausland, parteinahe oder parteiähnliche Organisationen, einzelne Mandatsträger oder an Kandidaten für politische Ämter.

4.4 Ehrenamtliches Engagement

Nadler ist sich der enormen Bedeutung des Ehrenamtes für den Zusammenhalt innerhalb der Gesellschaft bewusst. Deshalb unterstützen und begrüßen wir das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiter. Egal ob kommunal-politisches, sportlich-gesellschaftliches oder sozial-karitatives Engagement, mit unserem Sozialprogramm fördern wir den ehrenamtlichen Einsatz unserer Mitarbeiter.

5. WIR PACKEN ES AN. Unser Umgang mit Fehlverhalten und Meldungen.

Wir pflegen eine Kultur des offenen, ehrlichen und direkten Umgangs. Meldungen nehmen wir stets ernst.

5.1 Meldungen und Hinweise

Verstöße gegen Gesetze oder interne Richtlinien können zu erheblichen wirtschaftlichen und persönlichen Schäden führen. Strafrechtliche und finanzielle Risiken für das Unternehmen und seine Mitarbeiter können ernsthafte Konsequenzen darstellen. Auch das Image und der gute Ruf von Nadler stehen auf dem Spiel.

Um Schaden von Nadler und seinen Mitarbeitern abzuwenden und ein vertrauensvolles Miteinander zu sichern, müssen Verstöße rechtzeitig erkannt werden.

Alle Hinweise und Angaben werden selbstverständlich strikt vertraulich behandelt.

5.2 Ansprechpartner und Kontakt

Bei Hinweisen auf Regelverstöße, Unsicherheiten oder Fragen zu diesem Verhaltenskodex und compliance-konformen Verhalten kann man sich jederzeit an die zuständige Führungskraft oder Ansprechpartner für Compliance bei Nadler wenden.

Ansprechpartner Compliance bei Nadler ist:

Dr. Patricia Steuber-Buchberger
Telefon: +49 (0) 84 44 - 92 400 -13
E-Mail: compliance@strassentechnik.de
Öffnungs- & Anlieferzeiten
Montag - Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr | 07:00 bis 12:00 Uhr
Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr | Keine Anlieferung

Nächster Messetermin
Kommunale 2021 - Nürnberg
Halle 9, Stand 555
20.10.2021 - 21.10.2021
Nadler Straßentechnik GmbH
Fraunhoferstraße 3
85301 Schweitenkirchen
Telefon
08444 - 92400 - 0
Fax
08444 - 92400 - 40
E-Mail
info@strassentechnik.de
Nadler + Söffker GmbH
Steinfeldstraße 5 (IGZ, Haus 2)
39179 Barleben
Telefon
039206 - 52373
Fax
039206 - 52374
E-Mail
info@strassentechnik.de