Wir verwenden neben technisch notwendigen Cookies auch solche, die für statistische und Marketing Zwecke verwendet werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Mehr Informationen zu den eingesetzten Cookies und Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Menü
Wir stellen ein!
  1. Start
  2. Aktuelles
  3. Zufriedenheitsgarantie
Aktuelles Zufriedenheitsgarantie

Zufriedenheitsgarantie


Schlaglochsanierung - Dauerhafte Sanierung oder überbrückende Maßnahme?


Risse im Asphalt kennt jeder. Während man bei einem undichten Hausdach sofort reagieren würde, werden Risse bei einer Straße häufig akzeptiert und somit entstehen Schlaglöcher. Diese stellen eine gefährliche Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit dar. Werden sie nicht rechtzeitig saniert, bieten sie Regen, Eis und Schnee in der kalten Jahreszeit eine ideale Angriffsfläche. Schlaglöcher werden tiefer und breiter und eine Sanierung immer dringender und kostenintensiver. Zudem wird die Arbeit des Winterdienstes erheblich erschwert.
 
Vor der Wintersaison stellt sich den Bauhöfen die Frage: Ist die Straße abgesehen vom Schlagloch noch intakt oder muss sie ohnehin über kurz oder lang komplett saniert werden? Bei der Auswahl des Materials zur Sanierung der Schlaglöcher ist vor allem seine gesamte Wirtschaftlichkeit, also teure Personalkosten bei mehreren Anfahrten der Schadensstelle, zu verwendende Geräte bei Heißmaterialien sowie besondere Arbeitsschutzmaßnahmen, zu bedenken. Der bloße Anschaffungspreis des Materials ist oftmals der geringste Posten.
 
Fällt die Entscheidung auf ein hochwertiges Mischgut, das ein dauerhaftes Sanierungsergebnis erzielt, kommt Biophalt von Nadler zum Einsatz. Das Reaktiv Mischgut ist kalt verarbeitbar und lässt sich selbst bei Minusgraden oder auf nassem Untergrund problemlos einbauen. Die Sanierung ist schnell erledigt: verteilen, verdichten, fertig. Biophalt härtet vollständig aus, ist sehr widerstandsfähig und zu 100 % lösemittelfrei. Mit Biophalt können alle Verkehrsadern vom kommunalen Bereich bis zur Autobahn langfristig und auf Niveau eines Heißasphalts saniert werden.
 
Wer Schlaglöcher und Frostaufbrüche hingegen nur überbrückend sanieren möchte, da bereits geplant ist, im nächsten Jahr die Straße heiß zu asphaltieren, kann auf das kostengünstige FTH zurückgreifen.
 
Auch bei der Frage, was im Vorfeld getan werden kann, um Schlaglöcher zukünftig zu vermeiden bzw. um Jahre zu verzögern, steht Nadler mit Rat und Tat zur Seite.
 

100 % Zufriedenheitsgarantie auf Verarbeitung, Ergebnis & Haltbarkeit des verbauten Materials von Nadler
Sollten Sie in einem der Punkte nicht zufrieden sein, kommt ein Mitarbeiter zu Ihnen, prüft Ihr Anliegen und versorgt Sie ggf. mit neuem Material. Garantiert! 


Weitere Informationen

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr

Nächster Messetermin
IRO - 35. Oldenburger Rohrleitungsforum -

15.04.2021 - 16.04.2021
Nadler Straßentechnik GmbH
Fraunhoferstraße 3
85301 Schweitenkirchen
Telefon
08444 - 92400 - 0
Fax
08444 - 92400 - 40
E-Mail
info@strassentechnik.de
Nadler + Söffker GmbH
Steinfeldstraße 5 (IGZ, Haus 2)
39179 Barleben
Telefon
039206 - 52373
Fax
039206 - 52374
E-Mail
info@strassentechnik.de